HNO Praxis Dr. Ballhaus
HNO Praxis Dr. Ballhaus

Endoskopische Nasennebenhöhlenoperationen

Patienten klagen über Beschwerden von Seiten ihrer Nasennebenhöhlen, so z.B. behinderte Nasenatmung, vermehrte Nasensekretion, Kopfdruck, Geruchsstörungen, vermehrte Infekte. In der Zusammenschau von Beschwerden, sorgfältiger endoskopischer Untersuchung, bildgebender Darstellung der Nasennebenhöhlen (z. B. Computertomogramm) und Funktionsprüfungen wird der für Sie beste Weg zur Verbesserung der Situation gefunden.


Endoskopisch wird der krankhafte Prozess operativ saniert und dabei die Funktion von Nase und Nasennebenhöhlen möglichst wenig beeinträchtigt. Hierzu werden optische Hilfsmittel wie Endoskop und Mikroskop sowie Spezialinstrumente, ggf. auch der Laser eingesetzt. Bei den entzündlichen Nebenhöhlenerkrankungen liegt das Hauptaugenmerk darauf, möglichst wenig eingreifend, also operativ minimal invasiv vorzugehen, die Engstellen gezielt zu erweitern und gesunde Schleimhaut zu erhalten.

Welches der operativen Verfahren für Sie optimal ist und bei Ihnen gewählt wird, wird in der individuellen Beratung festgelegt.

 

Der Eingriff wird in Vollnarkose durchgeführt und erfordert einen Krankenhausaufenthalt von 2-3 Tagen.

Hier finden Sie uns

 

HNO-Praxis

Dr. Ballhaus:

Ihr Facharzt für HNO, Plastische Operationen, Allergologie, Stimm- und Sprachstörungen,

Spezialist für Nasenoperationen

Belegarzt an den Kliniken Vincentinum und Josefinum in Augsburg

 

Rathausplatz 8

86150 Augsburg

Kontakt

 

Rufen Sie uns einfach an

Tel:                0821 313191

Fax:               0821 158204

Email:           info@dr-ballhaus.de

Webseite:     www.dr-ballhaus.de

Sprechstunden

 

Mo    08:30-19:00

Di      08:30-18:00

Mi      08:30-14:00

Do     08:30-18:00

Fr       08:30-12:00

 

 

Wir bitten um telefonische Terminvereinbarung

Druckversion Druckversion | Sitemap
© HNO Praxis Dr. Ballhaus Augsburg